Ratgeber

Auswirkungen der Kreditanfrage auf den Schufa-Score

Kreditanfragen wirken sich auf den Schufa-Score aus

Kreditanfragen beeinflussen den von der Schufa berechneten Score-Wert negativ. Aus diesem Grund wurden seitens der Banken Konditionsanfragen eingeführt. Vor dem Abschluss eines Kredits sollten Verbraucher immer die aktuellen Angebote der Banken miteinander vergleichen. Nur so lässt sich auch tatsächlich der günstigste Kredit finden. Dabei muss nicht immer gleich eine Kreditanfrage gestellt werden, alternativ ist auch eine Konditionsanfrage möglich.

Wo liegt der Unterschied?

Bei einer konkreten Kreditanfrage führt die Bank immer eine Bonitätsprüfung durch. Dabei wird entschieden, ob der beantragte Kredit in gewünschter Höhe bewilligt wird. Um das Ausfallrisiko zu minimieren wird im Zuge des Antragsverfahren an die Schufa übermittelt, dass der Verbraucher eine Kreditanfrage gestellt hat. Die Schufa speichert alle diese Daten und ermittelt daraus den sogenannten Schufa-Score.

Kreditanfragen beeinflussen den Score

Die gemeldeten Kreditanfragen werden bei der Schufa mit dem Merkmal „Anfrage Kredit“ gespeichert. Solange diese gespeichert sind, können diese von Banken bei der Schufa-Abfrage eingesehen werden. Dazu wird der Schufa-Score durch die Kreditanfragen noch über diesen Zeitraum hinaus negativ beeinflusst. Beim Score-Wert der Schufa handelt es sich um eine Einschätzung der Zahlungsfähigkeit eines Verbrauchers und somit dessen Kreditwürdigkeit.

Bei vielen Kreditanfragen gehen die Banken davon aus, dass es bereits mehrfach zu Ablehnungen aufgrund mangelnder Zahlungsfähigkeit gekommen ist. Dazu wird angenommen, dass ein Verbraucher versucht, mehrere Kredite gleichzeitig aufzunehmen, was ein höheres Ausfallrisiko bedeutet. Mit sinkendem Score-Wert geht auch die Kreditwürdigkeit zurück, was zu höheren Zinsen oder einer Ablehnung der Kreditanfrage führt.

Konditionsanfragen schonen die Bonität

Um zu vermeiden, dass es beim Vergleich von Krediten zu negativen Auswirkungen auf den Schufa-Score kommt, wurde bereits 2005 die Möglichkeit von Konditionsanfragen eingeführt. Diese gelten im Gegensatz zur Kreditanfrage nur als Nachfrage bezüglich der Kreditkonditionen und nicht als konkrete Kreditangebote. Zwar werden auch Konditionsanfragen von der Schufa gespeichert, jedoch nach 10 Tagen wieder gelöscht.

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.