Ratgeber

Kredite für Ehepaare

Kredite für Ehepaare – Niedrigere Zinsen bei besserer Bonität

Wer einen Kredit gemeinsam mit seinem Partner abschließt, profitiert oftmals von günstigeren Zinsen. Dies liegt in erster Linie an der höheren Bonität, welche Paare im Vergleich zu Einzelpersonen besitzen. Die Gründe warum Paare einen Kredit benötigen, sind sehr vielseitig. So wird bei anstehendem Familienzuwachs in vielen Fällen ein neues Auto oder eine größere Wohnung benötigt. Ein gemeinsamer Kredit kann jedoch nicht nur von Ehepaaren aufgenommen werden. Lebensgefährten, Freunde oder Bekannte können ebenfalls zusammen einen Kredit abschließen und auf diese Weise einen besseren Zinssatz erhalten.

Niedrigere Zinsen und höhere Kreditsummen

Mittlerweile machen die meisten Banken den angebotenen Zinssatz unter anderem auch von der Bonität des Kreditnehmers abhängig. Wird der Kredit von zwei Personen beantragt so berücksichtigt die Bank bei der Bonitätsprüfung beide Einkommen. Daraus ergibt sich für die Kreditinstitute eine geringere Ausfallwahrscheinlichkeit, was mit einem günstigeren Zinssatz belohnt wird. Aufgrund der besseren Kreditwürdigkeit bekommen Paare ein Darlehen zudem in der Regel schneller bewilligt.

Je höher die Bonität, desto höher ist auch der mögliche Kreditbetrag. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn kostspielige Anschaffungen wie ein neues Auto oder eine Wohnungseinrichtung finanziert werden sollen.

In jedem Fall sollten auch Paare nicht versäumen, die Angebote vorab genau miteinander zu vergleichen. Je nach Bank können die Konditionen höchst unterschiedlich ausfallen. Der kostenlose und unverbindliche Kreditvergleich berücksichtigt auch die Angebote der wachsenden Zahl an Direktbanken, welche zumeist deutlich bessere Konditionen anbieten.

Worauf bei Partnerkrediten geachtet werden sollte

Unter Umständen kann ein Partnerkredit auch Nachteile mit sich bringen. Dies wäre beispielsweise dann der Fall, wenn einer der Kreditnehmer negative Einträge in seiner Schufa hat. Wird der Kredit von zwei Personen beantragt so führt die Bank bei beiden eine Abfrage der Schufa-Daten durch. Wenn einer der beiden Kreditnehmer eine sehr positive Bonität hat, der andere jedoch nicht, kann das die gemeinsame Kreditwürdigkeit negativ beeinflussen. Dies wirkt sich dann automatisch auch auf den Zinssatz aus.

About thomas

No information is provided by the author.

Comments Closed

Comments are closed. You will not be able to post a comment in this post.