Zwei Personen Kredit

Gründe für Kredite

Der Grund für einen Kredit kann die unterschiedlichsten Ursachen aufweisen. Zunächst einmal können offene Rechnungen ausstehen, welche beglichen werden müssen. Häufig werden Kredite bei einer unerfreulichen Nachzahlung der Nebenkosten beantragt. Ein weiterer Anlass, um einen Kredit aufzunehmen, besteht in der Erfüllung von kleineren Wünschen. Beispielsweise zählt zu diesen Wünschen ein Urlaub oder der Kauf eines Autos. Aber auch größere Investitionen wie den Erwerb einer Immobilie können mit Hilfe von einem Kredit realisiert werden. Gerade diese können auch von zwei Personen beantragt werden.



Gründe für einen Zwei Personen Kredit

Die Gründe für einen 2 Personen Kredit können in einer besseren Bonität liegen. Da die Kreditinstitutionen bei einem gemeinsamen Haushalt lediglich die Kosten für eine Haushaltführung betrachten, steigt die Bonität und somit die Chance den Kreditantrag auch bewilligt zu bekommen. Daher liegt es auf der Hand, dass gerade Paare, welche gemeinsam eine Immobilie erwerben wollen, einen gemeinsamen Kredit beantragen. Jedoch sind vor allem Ehepaare oft der Meinung, dass diese einen Kreditantrag nur zu zweit stellen können. Dies ist allerdings ein Mythos. Daher empfiehlt es sich, bei Banken, welche auf eine Unterschrift beider Partner bestehen, vorsichtig zu sein. Für die Gläubiger ersteht natürlich ein Vorteil, da sie zwei Ansprechpartner haben. Im Falle, dass die Rückzahlung der Schuldner ausbleibt, können sie auf zwei Personen zurückgreifen, um die fällige Rückzahlung einzuholen. Auch bei einer Scheidung ist dies für den Kreditgeber von Vorteil. Dennoch ist ein Kredit für zwei Personen auch durchaus nur von einer Person beantragbar.

Vorteile von einem zwei Personen Kredit

Wie bereits erwähnt, steigt die Bonität, wenn Paare, welche einen gemeinsamen Haushalt führen, einen Kredit gemeinsam beantragen. Da die Kreditgeber diese prüfen und ihre Zinsen auf Kredite nicht pauschal vergeben, sondern diese von der Bonität abhängig machen, kann es sinnvoll sein, einen Kredit auf zwei Personen schreiben zu lassen. Prinzipiell gilt nämlich, dass die Bonitätsprüfung bei einzelnen Personen schlechter ausfällt, als wenn ein Kreditantrag auf zwei Personen lautet. Die Folge von einem 2 Personen Kredit besteht also in günstigeren Konditionen sowie einer höheren Wahrscheinlichkeit, diesen Antrag auch bewilligt zu bekommen. Weiterhin erhöht sich mit der Anzahl der Personen, also auch mit doppelten Einkommen, die Höhe des Betrages, welcher in einem Kredit gewährt werden kann. Dies liegt daran, dass bei der Bonitätsprüfung das gesamte Haushaltseinkommen mit eingerechnet wird.

Nachteile eines 2 Personen Kredits

Bei einem gemeinsamen Kreditantrag ist allerdings auch zu beachten, dass im Falle einer negativen Schufa die Bonitätsprüfung auch negativer ausfallen kann. Die Bonität verschlechtert sich also, wenn einer der Partner einen negativen Schufa-Eintrag hat. Dies würde natürlich das Gegenteil des gewünschten Ergebnisses bewirken. Aus diesem Grund kann es in einem solchen Fall sinnvoll sein, wenn der Partner mit einer positiven Schufa den Kreditantrag alleine stellt. Weiterhin sollte bei einem gemeinsamen Kreditantrag auch bedacht werden, dass bei einem Kredit zu zweit beide Partner gesamtschuldnerisch haften. Wird ein Kredit also gemeinsam aufgenommen, können beide Antragssteller zur Haftung herangezogen werden. Bei einem Kreditantrag, welcher allein gestellt wird, kann der andere Ehepartner nicht zur Tilgung der Schuld herangezogen werden.

Was bedeuten die Vor- und Nachteile also für den Kreditantrag zu zweit?

Um eine Entscheidung für oder gegen einen gemeinsamen Kredit treffen zu können, muss also die persönliche Situation der Antragssteller mit einbezogen werden. Das heißt, die eigene Bonität sollte in diese Entscheidung mit einfließen. Dennoch gilt, dass in den meisten Fällen ein gemeinsamer Kreditantrag zu günstigeren Zinskonditionen führt. Dies liegt daran, dass das dopplte Haushaltseinkommen vorliegt und lediglich Kosten für eine Haushaltsführung entstehen.
Neben einem gemeinsamen Kredit kann auch eine Partnerkreditkarte beantragt werden. Gerade bei Ehepartnern, welche sich in einer Zugewinngemeinschaft befinden ist eine Kreditkarte, welche auf 2 Personen ausgestellt ist, sinnvoll. Jedoch sollten sich die Partner bewusst sein, dass beide auf diese Karte Zugriff haben. Es sollte also genügend Vertrauen bestehen, dass keiner die Kreditkarte ausnutzt. Da Ehepartner jedoch meist eh gemeinsame Konten haben, sollte dies bei einer Entscheidung für eine Kreditkarte für 2 Personen kein Problem sein.

Günstige Kredite finden durch Kreditvergleich

Die verschiedenen Faktoren zur Beeinflussung der Kreditvergabe werden von Bank zu Bank auch bei Zwei-Personen- Kredite unterschiedlich bewertet. Möchten die Antragsteller eine hohe Kreditsumme beantragen, lohnt sich ein Kreditvergleich. Aber auch bei kleinen Kredit-Beträgen kann sich ein Vergleich der Kredite lohnen. Dies gilt bei Krediten, welche auf eine Person zugeschnitten sind als auch bei Partnerkrediten. Durch einen Kreditrechnervergleich erhalten die Antragsteller alle Vor- und Nachteile, der auf dem Markt befindlichen Kreditinstitutionen, aufgelistet. Die Antragsteller eines Kredites können sich somit einen guten Überblick verschaffen und den günstigsten Kredit zu den besten Konditionen finden. Dazu trägt, wie bereits erwähnt, ein gemeinsamer Kredit dabei, da beide Einkommen in die Bonitätsprüfung mit einbezogen werden. Deshalb ist es wichtig, nicht gleich bei den erst besten Kreditgeber als Gläubiger anzunehmen, sondern mehrere Banken und private Kreditinstitute untereinander zu vergleichen. Nur so ist es möglich, besonders günstige Kredite mit hervorragenden Optionen zu finden und die Finanzierungsmöglichkeiten voll auszuschöpfen.